im Atelier

im Ausstellungsraum Cafe trinken und die umfangreiche Gitarrensammlung zur Inspiration begutachten. Instrumente anspielen und in Fachzeitschriften lesen.

in der Werkstatt

an je einem Arbeitsplätze mit drei weiteren Teilnehmerarbeiten zugleich arbeiten.
Mit den besten Werkzeuge rund um den Gitarrenbau.